Prof. Dr.-Ing. habil. Arnim Nethe

===========================
Dr. Arnim Nethe

zur Person Forschung Lehre Publikationen

zurück

Forschung

Magnetische Flüssigkeiten - Ferrofluide

===========================

DFG - Schwerpunktprogramm

Das Schwerpunktprogramm (SPP 1104)

Kolloidale magnetische Flüssigkeiten: Grundlagen, Entwicklung und Anwendung neuartiger Ferrofluide
der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) befasst sich mit der Forschung an kolloidalen Suspensionen magnetischer Nanopartikel. Dabei soll besonderes Augenmerk auf die Bereiche "Viskose und viskoelastische Eigenschaften von Ferrofluiden" und "Entwicklung biokompatibler magnetischer Flüssigkeiten und ihr Einsatz in der Humanmedizin" gelegt werden.

Beiden Bereichen ist gemein, dass neuartige Ferrofluide entwickelt werden müssen, deren Eigenschaften auf die jeweiligen späteren Anwendungsgebiete zugeschnitten sein sollen. Dabei müssen gleichartige chemische Verfahren verwendet und vergleichbare Grundlagenuntersuchungen - wie beispielsweise Charakterisierungen - an den Flüssigkeiten vorgenommen werden. Auch im Bereich des mikrostrukturellen Verständnisses der Flüssigkeiten stellen beide Bereiche vergleichbare Fragen in den Kernpunkt ihrer Arbeit, so dass eine interdisziplinäre Zusammenarbeit eine deutlich schneller Entwicklung auf diesem Gebiet erwarten lässt.

  • Viskose und viskoelastische Eigenschaften
  • Medizinische Anwendungen
  • Charakterisierung

Synergieeffekte im Schwerpunktprogramm SPP 1104 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Synergieeffekte im Schwerpunktprogramm SPP 1104
der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

===========================

zurück

© 2016 - Dr. Arnim Nethe
Impressum / Disclaimer / Datenschutz